Deine Love-Story

Teile mit uns deine Erfahrungen und Erlebnisse mit moe.
Wir freuen uns über deine Kommentare!

Kommentare: 0

Am 13.11. wurde meine Enkelin per überraschendem Kaiserschnitt auf die Welt geholt. Sie war ausgewachsen, dennoch hatte sie große Probleme mit dem Atmen und das Herzerl pumpte auch nicht so, wie es sollte. Ich habe Petra mitten in der Nacht ein SMS geschickt und sie hat dann 3 1/2 Nächte für die Kleine geliebt. Dann war’s gut. Die Ärzte meinten, dass es ein Wunder ist, dass sie sich so rasch erholt hat. Und ja! Wir alle sind unendlich dankbar für dieses Wunder!
Danke Petra und moe❤️ In Liebe H.

Kommentare: 1
  • #1

    Friederike (Montag, 09 November 2020 16:02)

    Zur Neumondlesung ... Es ist jedesmal ein unfassbares Erleben…. Das Fühlen der Befreiung meiner eigenen "Machtanteile“ im Lieben von Moe´s Lichtkräften und dann das Eintauchen im reinen Lieben in die Machtgefüge der Menschheit - und mich dabei voll getragen zu fühlen! Eine Erfahrung, die ich nie mehr missen möchte!
    Ich fühle mich danach so befreit und leicht. Ein prickelndes Feuerwerk des Friedens und der Freude dehnt sich in meinem Herzen aus. Das Einfließen der reinen Liebe, der reinen Lichtkräfte von Moe in diese Felder der „Nicht-Liebe“ ist meine ganze Freude.
    So einfach ist das Leben/Lieben!
    Zu erkennen, dass es erst das Annehmen und Lieben meiner eigenen Macht benötigt war ein großes „AHA-Erlebnis“ für mich.
    Das besondere ist dann mein Alltag danach - ich nehme die Herausforderungen im Umgang mit Menschen ganz anders wahr - ich steige auf diese Ego-Spiele der „Besserwisserei“, auf intensive Diskussionen und angstmachende Gespräche nicht mehr ein. Bleibe licht und frei in mir und kann fröhlich und kraftvoll meine Arbeit machen.
    Ich liebe es… Danke liebe Petra+moe für dieses Geschenk, für diesen Reichtum!

    In Liebe … Friederike


DORIS

Die Arbeit mit Petra und moe hat meine Sichtweise auf mein Lebens und auf mein Fühlen nachhaltig und grundlegend verändert. Viele Mauern gegen die ich rannte, und auch heute noch nicht rechtzeitig wahrnehme, haben mich dazu gebracht, mich auf den Weg nach den Ursachen zu machen, und so bin in mit Petra und Moe in Kontakt gekommen.  Die Botschaften haben mich Mitten im Herz berührt und weiß ich nun das wir unser Leben ganz einfach ändern können, wenn wir nur aus unserer Liebe heraus leben.
In den regelmäßigen Beratungen begegne ich meinen Ängsten und meinen verfahrenen und tief verankerten Gedankenmustern die mich blockieren, und lerne auf unglaublich schöne, ja glückselige Weise mich mit Moe zu verbinden und diese in Licht und Liebe zu verwandeln, sodass meine manchmal melancholische Stimmung in innere Ruhe, Frieden und Zuversicht, ja in Freude und Glückseligkeit sich auflösen, und so verlasse ich jede Sitzung mit moe! Ich spüre und lerne, dass alles in mir ist und aus mir kommt und mit Unterstützung von Moe, und das Verbinden mit ihm mir dabei unsagbar hilft. Es ist ein Prozess - und wir haben die Wahl, diesen „anderen“ Weg zu versuchen und zu gehen, es liegt ganz bei uns. Manchmal nicht immer einfach - aber es wird immer leichter und schön zu wissen, dass wir dabei diese wundervolle Unterstützung erhalten, und Moe immer und immer wieder sagt: „Rufe mich - und ich bin da“ - und das für jeden von uns.
In tiefer Dankbarkeit euch beiden, Doris


ANNA

Liebe Petra!
Wundersames ist geschehen am 5.ten Tage nach dem Schwingungsenergieausgleich für mich im Büro. Nach jahrelangem Konflikt haben eine Kollegin und ich uns versöhnt.
Danke danke danke
Bussi von Anna



ANONYM

Das Gespräch mit meinem Exmann ist gut verlaufen. Wir sind zu einer Einigung gekommen und haben uns länger unterhalten als die ganzen ZWEI JAHRE seit der Trennung.

VIELEN DANK :)


SABINE - Lehrer der Liebe Ausbildung

Liebe Petra, vergangenen Montag, einen Tag nach Abschluss zum Lehrer der Liebe Teil 1, durfte ich die Lichtkräfte gleich bei einem Klienten anwenden. Er kam wegen Schulterproblemen zu mir. Ich habe ihn darauf gefragt, ob ich mit ihm mit den reinsten Lichtkräften der Liebe an seinem Schmerz arbeiten darf - ohne eine andere herkömmliche Methode anzuwenden.
Er war damit einverstanden und es ging los. Er erzählte mir nach getaner Arbeit, dass er während er so da saß und sich öffnete, verspürte wie seine Schulter warm wurde und der stechende, pochende Schmerz immer weniger wurde, bis er ihn fast nicht mehr spüren konnte. Ich habe ihn anschließend darauf angesprochen und ihm das erzählt, was ich im Buch des Lebens las. Es war ein Volltreffer und er bestätigte mir das gelesene mit 100 %.
Ich bin so happy und demütig über mein erstes, so wirksames Arbeiten an einem lieben Menschen, mit diesen reinsten Lichtkräften. Es stärkt mich immens in meiner Kraft und es fühlt sich so gut an, diesen Weg weiter zu gehen.
Danke liebe Petra für deine Liebe und deine Geduld als Lehrerin der Liebe und danke an MOE für seine Lehren!!!!
Alles Liebe aus Oberösterreich nach Graz
Sabine


Mein Name ist Margitta, ich bin Kundalini Yogalehrerin und Sat Nam Rasayan Practitioner.

Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit den verschiedensten Formen der Heilkunst und habe dadurch auch meine Leidenschaft im Yoga gefunden. Jedoch war die Erfahrung mit moe und mit der Energie von moe - die reine Liebe und das Licht (unserem inneren Licht) - eine Einzigartige und Großartige. Dieses Gefühl des Allumfassenden, die Kraft der Liebe in mir mit so einer Intensität wahrzunehmen ist wunderbar. Erstaunlich für mich ist wie rasch Heilung passiert. Eigene Muster und Erfahrungen die ich kenne und die mich immer wieder einholten haben sich dank moe in so kurzer Zeit in mir gelöst und sind verschwunden. Zurück bleibt Freude und Leichtigkeit. Wann immer mich heute etwas belastet rufe ich moe in mich und in kürzester Zeit verspüre ich wie Druck,Ängste, Sorgen, Traurigkeit oder was auch immer sich gerade versucht in mir auszudehnen, sich auflöst und von mir geht. Ich bin dankbar durch Petra die Erfahrung mit moe erleben zu dürfen, dankbar für die Liebe und das Licht in mir das sich durch moe ausdehnt und in mir leuchtet.
Margitta


GERLINDE


Anonym - Lehrer der Liebe Ausbildung

Seit gut drei Jahren genieße ich die Lehren von Moe in der „Lehrer der Liebe-Ausbildung“ mit Petra Müller. Moe bringt uns in seinen Lesungen der Befreiung, Stärkung und Wissensnahrung wieder in Kontakt mit unserem wahren Sein, der LIEBE, die wir sind. Dies zu fühlen, war von jeher mein Herzenswunsch, war doch mein Leben von mehreren Angstthemen geprägt. (Ein „Angsthasi“ sozusagen, eine kleine „Dramaqueen“) . Heute fühle ich mich als starke, liebende,….. Frau, obwohl folgende Situation in unser Leben getreten ist: Mein Mann erhielt vor fünf Wochen bei einer Routineuntersuchung völlig überraschend die Diagnose Tumor in der Blase. Moe lehrt uns , wir haben ständig die freie Wahl: LIEBEN oder LEIDEN. In der Ausbildung mit Petra und Moe wurde meine Liebeskraft wieder soweit aktiviert und befreit, dass ich in dieser Situation stabil mein Lichtfeld „im Lieben“ halten und somit stärkend für meine Familie wirken konnte. Ich war sogar selbst ein bisschen darüber überrascht, kaum Angst zu fühlen. Mit Hilfe von Petra konnten wir die Ursache der Erkrankung erkennen und die vier Wochen bis zur Tumorentfernung sinnvoll nützen für eine ganzheitliche Heilung im Lieben der „Bällchen“ (so nennt Moe liebevoll die Tumorzellen). Und wir lieben weiter ,… in Freude und Leichtigkeit, mit viel Genuss,.. . LEBEN = LIEBEN. Vielen Dank liebe Petra für deine selbstlose Unterstützung. Tausend DANK



TRUDE - Elixiere

Ich verwende seit die Elixiere von Moe und bemerke, dass ich seither voll Freude aufwache und leicht und beschwingt den Tag beginne. Jedesmal, wenn ich mich vor die Fläschchen setze, um sie anzuwenden, beginne ich ganz von selbst zu lächeln. Ich liebe sie.


FRIEDERIKE

Habe mich immer sehr extrem gelebt… Höhen und Tiefen wechselten sich ab, aus dem Nichts.
Immer da sein für andere, habe mich vergessen und oft über meine Kraftreserven gelebt.. Migräneanfälle und
Ess-Störungen standen an der Tagesordnung….

JETZT….. extreme Stimmungsschwankungen kenne ich nicht mehr… kurze „Eskapaden“ von Gemütsschwankugen erkenne ich rasch und kann diese annehmen und ins „Lieben“ führen. Freude und Leichtigkeit überstrahlen meinen Lebensalltag.
Habe gelernt, mich im „Jetzt“ zu leben und zu „Denken, wie die Liebe fühlt“.
Migräneanfälle gehören der Vergangenheit an..
Ich erkenne sehr rasch, dass ich wieder dabei bin, mich zu verausgaben… Im Moment meines Erkennens kann ich „aussteigen“. Ich lebe mich in mir und orientiere mich nur mehr ganz selten im „Aussen.
Als wunderschön erlebe ich den Wandel in und mit meiner Familie. Es ist eine liebevolle, wertschätzende und freudige Begegnung, wo früher gegenseitige Anklage, Streit und Ärger vorgeherrscht haben. Früher begegneten wir uns im „gegeneinander“ .. heute ist es ein „Miteinander“ und vorwiegend in Harmonie. Diese Liebe zueinander rührt mich oftmals sehr an, weil ich das früher nicht erkennen, leben und fühlen wollte/konnte.
Erst vor kurzem habe ich mich wieder erinnert, wie stark und belastend meine „Verlassenheitsängste“waren. Ich habe darauf schon ganz vergessen… sie sind nicht mehr da! Welch ein Genuss.!!!
Mich erkennen, mich annehmen und lieben, in und mit allem, was sich in mir zeigt… viele Bücher habe ich gelesen.. immer wieder aufs neue versucht, mich und mein Leben mit allen Facetten neu zu erfinden. Wie viel habe ich versucht, loszulassen… bis ich bei Petra + moe angekommen bin. Hier habe ich gelernt, dass das Loslassen nicht geht... erst im mich liebend annehmen konnte ich Frieden mit vielen ungeliebten Teilen in mir finden.
All die vielen Versuche mein Leben mit mehr Leichtigkeit, Freude, Frieden und Liebe zu leben haben mich zwar immer ein Stück weiter zu mir geführt und waren sehr hilfreich. Oftmals dauerten diese Unterstützungen, Übungen und lehrreichen Sätze nur kurze Zeit an… und schon war ich wieder in meinen altvertrauten Mustern gefangen.

Ich staune noch immer, wie einfach es mit Moe geht. Wie einfach das Leben im Lieben fließt ...
Tausend Dank liebe Petra


BARBARA

So wie das Leben spielt, geht es uns manchmal gut und manchmal - sprechen wir es an - einfach mies und schlecht. Wir können es nicht einordnen, spüren aber das Etwas mit uns nicht in Ordnung ist.
Wir gehen zur Schulmedizin...wer Glück hat, hat einen guten Diagnostiger als praktischen Arzt, der auch für alternative Heilmethoden offen ist. Ich kann sagen, dass ich in dieser glücklichen Lage bin. Man bekommt eine Diagnose schwarz auf weiß, das man einen massiven Eisenmangel hat. Und hat auch noch viele Ausreden parat, aus welchem Grund man den noch so unglaublich müde ist: der Job, der Umbau in der Wohnung, die Zusatzausbildung zur Familienstellerin...Die rießengroße Packung Eisentabletten ist ausgegessen,aber die Müdigkeit bleibt, die Kontrollblutuntersuchung ist perfekt und laut Schulmedizin ist alles in Ordnung und man ist pumperlgesund ...
Aber da war doch noch was ... Du beginnst Dich zu reflektieren, und erkennst, dass da was nicht stimmt.

Du spürst ganz genau das Dein vor 3 1/2 Jahren verstorbener Vater immer noch hinter Dir steht und Energie von Dir abzapft, denn Du agierst wie er. An diesem Punkt meines Lebens trat Petra Müller in mein Leben, denn an Zufälle glaube ich nicht mehr. Ich besuchte eine Lesung von ihr und Moe und verspürte eine tiefe innere Übereinstimmung mit meinem Sein und dem was Moe über das Medium Petra und das Leben zu sagen hatten. Also beschloß ich mit ihr über meine momentane Herausforderung der Müdigkeit zu reden. Es war tatsächlich mein Vater, der in seiner Liebe zu mir glaubte oder dachte mich beschützen zu müssen, da er im Leben nicht wirklich für mich Zeit gehabt hat (ich betrachte dies wertfei!). So halfen Petra und Moe meinem Vater den Weg zu zeigen, denn die Vorstellung von mir über mein Leben gingen mit der Vorstellung über mein Leben von meinem Vaters nicht konform. Nach einer sehr liebevoll geführten und mich sehr berührenden Sitzung mit meinem Vater, Petra und Moe ging ich mit einem Lächeln auf den Lippen aus der Praxis. Ich konnte mich von meinem Vater das ersten mal wirklich verabschieden, mit der absoluten Gewissheit, dass es ihm gut geht. Mein Vater hatte große Angst vor dem Sterben, und für mich war es sehr wichtig ihn nach seinem Tode gut aufgehoben zu wissen, Moe und Petra haben dies ermöglicht. Aber nicht nur das, meine Müdigkeit verschwand mit jedem Tag mehr und mehr und ich verspüre eine Freiheit in mein eigenes Leben gehen zu können. Danke an Petra und Moe! Barbara M.